Internetseiten – Zentraler Bestandteil des Online Marketings

Posted by: admin  :  Category: Online-Marketing

Es ist mittlerweile kein Trend mehr, eine eigene Internetseite zu betreiben. In den Anfangszeiten des Internets war es noch großen Firmen oder Internetexperten vorbehalten, eine Webpräsenz zu haben. Heute, da das Internet bereits seit fast 30 Jahren existiert, hat auch das kleinste Unternehmen das WWW für sich entdeckt und das ist auch sehr ratsam son. Denn eine Internetseite ist der wichtigste Bestandteil der Online Marketing Strategie, wenn nicht sogar der gesamten Marketing Strategie.

Längst vorbei sind die Zeiten, da Werbung ausschließlich über die Zeitung, das Radio oder das TV geschaltet wurde. Durch eine große Website und eine gute Suchmaschinenoptimierung erreicht man heutzutage ebenfalls Hunderte oder Tausende Menschen am Tag. Doch der Weg zu einer solch hoch frequentierten und erfolgreichen Seite ist lang. Wer heute ganz von vorne anfängt, muss sich am Anfang lange gedulden, bis er ganz vorne stehen kann.

Ganz vorne stehen, das gilt nicht nur für Besucher- und Verkaufszahlen, sondern auch für die Suchmaschinen. Denn die sind der ausschlaggebende Faktor für Besucher, Klicks und Werbeinnahmen. Die Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist ein ständiger, laufender Prozess, in dem die Internetseite in den Fokus potentieller Kunden gerückt und dort auch gehalten werden soll.

Eine weitere wichtige Maßnahme der Verbesserung der Website ist natürlich das Design. Es gibt diverse Studien über das Verhalten von Internetusern wenn diese eine Website besuchen. Oft geben User einer Seite nur Bruchteile einer Sekunde Zeit, in denen sie entscheiden, auf der Seite zu verbleiben oder sie wieder zu verlassen. Wenn Ihr Internetseite diese kritische Hürde regelmäßig nimmt, wird sie irgendwann im strammen Galopp in Richtung Spitzenplatz in den Suchmaschinen vorankommen – Doch bis dahin gibt es noch viele weitere Hürden zu nehmen.