Wo findet man guten Content?

Posted by: admin  :  Category: SEO

Ein wesentlicher Bestandteil jeder erfolgreichen Website ist ihr Content, also der Inhalt. Zum einen ist es wichtige, dem Leser oder Besucher einer Website etwas zu bieten, das interessant, informativ und themenrelevant ist. Zum anderen interessieren sich auch Suchmaschinen für den Inhalt einer Website und bewerten sie unter anderem danach, was auf einer Seite so geschrieben steht.

Das geschriebene Wort war noch nicht immer so wichtig für die Suchmaschinen, weswegen einige Website-Betreiber sich früher auch nicht so sehr darum scherten, was auf ihren Seiten geschrieben stand. Die für die Suchmaschinenergebnisse wichtigen Keywords konnte man einfach irgendwo auf die Seite schreiben und damit hatte man seine Textarbeit getan. Heute geht das so nicht mehr und die Suchmaschinen wollen einmaligen Content, der lesbar ist und die Keywords in ordentliche Texte einbettet.

Zahlreiche Menschen versuchen daher, sich als Texter online zu verdingen und produzieren täglich tausende Texte für Websites aller Art. In freien Onlinebörsen für Texter werden Aufträge vergeben und bearbeitet. Die Qualität ist dabei nicht immer sehr hoch. Da die vertragliche Bindung zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer fehlt, sind derartige Börsen eine unsichere Angelegenheit.
Guten Content findet man in Textmarktplätzen, wie Textbroker oder content.de. Dort registrieren sich Texter als auch Auftraggeber und finden auf dem virtuellen Marktplatz zueinander. Texte werden termingerecht geliefert und Honorare zuverlässig überwiesen.

Wer einen bevorzugten Autoren gefunden hat, kann ihm oder ihr direkt Aufträge zukommen lassen und sich auf stetig gleiche Qualität freuen. Diese Direct Orders sind meist etwas teurer als der normale Weg.
Doch auch, wer schnell massenhaft Texte zur Suchmaschinenoptimierung benötigt, erhält bei Textermärkten guten Inhalt.

Was sind gute SEO-Texte?

Posted by: admin  :  Category: SEO

Das Internet Marketing ist eine recht junge Disziplin der Werbung. Anders als in der klassischen Werbung, wo Zeitungsanzeigen oder TV-Spots erdacht werden, geht es im Internet Marketing um potentielle Onlinekunden, die man durch interaktive Banner, attraktive Online-Gutscheine oder direkt über die Suchmaschinen anzusprechen versucht. Letzteres ist ein adäquates Mittel, surfen doch fast 100% aller deutschen Internet User mittels Suchmaschinen. Dort kann man ansetzen und durch SEO (Search Engine Optimization) Texte Besucher und damit letztlich Kunden generieren.

Wie funktioniert das Ganze, vom Produkt bis zu den passenden SEO Texten? Der Anbieter eines Produkts will Kunden auf seine Seite bekommen, im wahrsten Sinne des Wortes. Als erstes braucht er Keywords, das sind Schlüsselwörter, über die der Hersteller, Designer, Dienstleister oder Handwerker gefunden werden möchte. Möglichst themenrelevant sollten sie sein, die Keywords, damit auch die richtigen Internetuser auf die spätere Seite aufmerksam werden.

Es lohnt sich vorab immer, eine kleine Keywordanalyse zu machen. Dazu kann man ganz wunderbar das Google Keyword Tool nutzen. Auf Anfrage sagt das einem, wie umkämpft ein Keyword ist und wie oft es gesucht wird. Zu Anfang sollte man sich nicht auf die dicksten Brocken stürzen.

Hat man alle Keywords zusammen, packt man sie in gute SEO Texte, also Content, der die Keywords erwähnt, aber mehr ist als Keywordketten oder Keywords mit leeren Satzhülsen. In früheren Tagen durfte man Keywords noch stumpf aneinandergereiht am Seitenende aufzählen. Heute wird so was von Google (Deutschlands wichtigster Suchmaschine) nicht mehr beachtet. SEO Texte sind die Lösung.

Doch auch hier darf man nicht machen, was man will. Denn wenn man richtige SEO Texte schreibt, hat man vielleicht die Suchrobots von Google überzeugt. Aber die menschlichen Leser wollen ebenso etwas Gutes zu lesen bekommen. Überall schießen Textmärkte aus dem digitalen Boden, wo täglich tausende SEO Texte durch selbsternannte SEO Texter produziert und ins Netz gestellt werden.
Doch hier gilt Vorsicht: Wenn die Qualität der SEO Texte auf die eigentlichen Kernprodukte zurückfällt, hat man an der falschen Stelle gespart!

Für gute SEO Texte gibt es auch gute SEO Texter. Googlen Sie’s doch am besten mal…