Professionelles Suchmaschinenmarketing

Posted by: admin  :  Category: Online-Marketing, SEO

Als Unternehmer ist es wichtiger als alles andere, stets am Ball zu bleiben um neue Kunden zu gewinnen. Während man vor 10 Jahren noch voll auf Printmedien und Empfehlungen von Freunden oder Bekannten gesetzt hat, kommt man heute nicht mehr um Suchmaschinenmarketing herum, wenn es darum geht, den Bekanntheitsgrad seines Unternehmens zu verbessern und sich international zu positionieren.

Doch was genau ist Suchmaschinenmarketing und wie kann man diesen Ansatz zu seinem Vorteil nutzen? Zunächst einmal muss man sich vor Augen halten, dass die meisten Menschen in irgendeiner Form an das Internet angeschlossen sind, sei es per heimischem PC oder via Smartphones bzw. Tablets. Sobald es um die Benutzung des Internets geht, ist bei den meisten Nutzern eine Suchmaschine wie Google, Bing oder Yahoo die erste Anlaufstelle. Suchmaschinen machen es den Anwendern besonders einfach nach bestimmten Dingen zu suchen und zielgenaue Ergebnisse geliefert zu bekommen. Beim Suchmaschinenmarketing macht man sich eben diese Suchmaschinen zu Nutze, indem man seine Waren oder Dienstleistungen gezielt an den Mann bringt.

Warum auch Sie auf Suchmaschinenmarketing setzen sollten

Einer der wichtigsten Faktoren, die für modernes Suchmaschinenmarketing sprechen, sind die sogenannten Streuverluste. Das Internet bietet einen gigantischen Kommunikationskanal, bei welchem der potentielle Käufer sein Interesse durch Eingabe seines Suchbegriffes signalisiert. Durch professionelles Suchmaschinenmarketing sorgt man dafür, dass der Interessent das eigene Angebot von den Suchmaschinen ausgeliefert erhält.

Dies ist ein gewaltiger Unterschied zu den Marketingstrategien wie sie bei Printmedien der Fall waren. Dort herrschten generell enorme Streuverluste, denn potentielle Interessenten wurden häufig nicht gezielt angesprochen, sondern die Werbebotschaft landete bei Tausenden im heimischen Briefkasten, von wo aus sie in vielen Fällen direkt in der Mülltonne landete. Diese enormen Streuverluste gehen auf lange Sicht nicht nur ins Geld, sondern stellen auch eine hohe Belastung für die Umwelt dar. Bei modernem Marketing über Suchmaschinen werden diese zwei Problematiken umgangen und die Erreichbarkeit potentieller Kunden ist deutlich größer.

Wer sich als Unternehmer für Suchmaschinenmarketing interessiert, sollte darauf achten diese Aufgabe einem erfahrenen und professionellen Dienstleister wie zum Beispiel der SEMBOX GmbH zu überlassen. Die Vorgehensweisen können abhängig von diversen Faktoren wie der Nische des Unternehmens, dem Budget und der vorherrschenden Konkurrenzsituation sehr komplex sein. Es reicht heute lange nicht mehr aus, einfach eine Webseite ins Leben zu rufen und darauf zu warten bis die Leute von alleine kommen. In den meisten Fällen wird das nämlich nicht geschehen. Durch professionelles Suchmaschinenmarketing wird man selbst aktiv und sorgt dafür, dass Interessenten sich das eigene Angebot genauer betrachten.

Virales Marketing

Posted by: admin  :  Category: Online-Marketing

Virales Marketing ist Marketing, ist Werbung. So könnte man ganz kurz und knapp die Hierarchie beschreiben, in der man das virale Marketing innerhalb dessen einordnen, was man Werbung nennt. Der Erfolg von Werbung bemisst sich an der Menge der Menschen, die das Beworbene kaufen, so könnte man für die sogenannte klassische Werbung definieren. Das Online Marketing orientiert sich nur indirekt an dieser Maxime, denn hier geht es manchmal auch um pure Bekanntheit – und da komme virales Marketing ins Spiel.

Denn virales Marketing dient einzig und allein dem Zweck, viele, viele Menschen auf etwas aufmerksam zu machen. Damit das funktioniert, muss das Beworbene irgendetwas Besonderes aufweisen, damit es seinen typischen, viralen Weg durch das Internet gehen kann. Denn virales Marketing kann nur online stattfinden und ist somit eine typische Web 2.0 Erscheinung.

Online Marketing erfolgreich umsetzen ist ja eine der Hauptleitsätze von Web-Online-Marketing. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis wir uns auch mit dem Thema virales Marketing auseinandersetzen. Jeder kennt virales Marketing, weiß nur nicht, was es ist. Prädestinierte Internet-Plattformen für virales Marketing sind zum Beispiel soziale Netzwerke, Twitter und vor allem YouTube. Immer wieder kommt es vor, dass Millionen Menschen weltweit einen Videoclip anschauen und Online-Redaktionen anderer Medien darauf aufmerksam werden.

YouTube-Stars werden so geboren. Menschen, die etwas in das Videoportal hochladen und binnen weniger Monate zum weltberühmten Star werden. Das funktioniert für viele Dinge, ob Gesang, bildende Kunst oder Comedy. Dabei ist virales Marketing äußerst dynamisch und unberechenbar. Was es einmal gab, wirkt nicht mehr und, ähnlich wie auch in der klassischen Werbung gilt: Stetig neu erfinden, sonst findet man keine Gegenliebe. Also ist virales Marketing eigentlich doch „nur“ klassische Werbung – oder?

Social News Twitter

Posted by: admin  :  Category: Online-Marketing

Spätestens als Barack Obama in seinem Wahlkampf 2008 mit Kurznachrichten seine Anhänger motivierte zu wählen und damit etwas für ihr Land zu tun, schaffte Twitter den ganz großen internationalen Durchbruch – und auch der spätere Präsident der Vereinigten Staaten hat sicherlich zumindest zu einem Teil seine Erfolg dem Social News Portal zu verdanken.

Gegründet wurde Twitter im Jahre 2006 in San Francisco. Zunächst war vielen Menschen, die von Twitter erfuhren, nicht klar, wozu das Ganze gut sein sollte. Heute ist Twitter mit Millionen Nutzern das bekannteste Medium für das sogenannte Microblogging. Die kurzen Nachrichten, die sogenannten Tweets, nutzt mittlerweile nahezu jeder auf der Welt, der einen Internetzugang hat. Politiker, Unternehmen, Organisationen und Medien nutzen diese besondere Art des Online-Tagebuchs, um ihre „Follower“ über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten.

Maximal 140 Zeichen hat ein Tweet und die kurzen Meldungen können mittlerweile nicht nur am Computer, sondern auch am Smart-Phones empfangen und verbreitet werden. Somit ist Twitter allgegenwärtig und wird von unzähligen Usern als probates Element des Online Marketing genutzt. Durch das Integrieren von Links kann man zudem nicht nur Informationen bekannt geben, sondern die Leser auch noch auf eine Website lenken.

In der Privatwirtschaft wird Twitter als Kommunikationsmedium zu den Kunden sehr ernst genommen. Die Massenmedien haben entdeckt, dass sich Nachrichten teilweise schneller verbreiten, wenn sie getwittert werden, anstatt den Weg über die Redaktionen zu gehen! Und auch die Politik nutzt Twitter für ihre Zwecke: Im Iran behalf sich die politische Opposition der Kurznachrichten und umging so die dort vorherrschende Pressezensur. Und eben auch der Präsident der USA, Barack Obama, nutzte seinerzeit Tweets seiner Wahlkampfhelfer, um der mächtigste Mann der Welt zu werden. Erreicht hat er damit viele, denn er hat von allen Twitterern die meisten Follower – nähmlich über 6 Millionen!